TOP: Klettersteig Franzi

Der erste Klettersteig in den "Schladminger Tauern"

Als erster Klettersteig in den "Schladminger Tauern" wurde auf der Reiteralm im heurigen Sommer der Klettersteig "Franzi" errichtet. Der Klettersteig ist eine variantenreiche Verbindung durch die senkrechte Gasselwand zwischen den bestehenden Wanderwegen des "Reiteralm-Rundwanderweges".

 

Ab der Bergstation Preunegg Jet erreicht man in einer ca. halbstündigen Wanderung zum Spiegelsee den Einstieg zum Klettersteig "Franzi".

Über anfangs geneigte Felsstufen führt der Klettersteig über schöne Kletterpassagen in der senkrechten Gasselwand und mit "Tiefsee"-Blicken zum Ausstieg. Der Ausstiegsbereich befindet sich in unmittelbarer Nähe des bestehenden "Reiteralm-Rundwanderweges".

 

Der Klettersteig ist mit Schwierigkeit bis "C/D" eingestuft und man benötigt ca. 1 Stunde. Ab Ausstieg des Klettersteiges gelangt man über die "Gasselhöhe" in ca. 1 Stunde wieder zum Ausgangspunkt bei der Bergstation Preunegg Jet.

In bester Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Pichl-Reiteralm wurde dieser Klettersteig errichtet.

Im geschätzten und liebevollen Gedenken an Grundbesitzer Franz Trinker, vlg. Reiter wird dieser Klettersteig "Franzi" genannt. Franz Trinker ist am 4. Mai 2013 bei einem tragischen Arbeitsunfall tödlich verunglückt.

 

 

 


Hier gibt's Infos, Bewertung & Topo von "www.bergsteigen.com" 

>>> Topo Klettersteig Franzi

>>>Info Klettersteig Franzi