Kooperation mit Skiregion Joglland

"Kooperation mit Skiregion Joglland"

Die Reiteralm Bergbahnen und die Familien-Skigebiete im Joglland mit Mönichwald, Wenigzell und Strallegg haben nunmehr eine Kooperation fixiert.

Wie von der Wirtschaftskammer der Seilbahnen angeregt, sollten größere Skigebiete, wie die Reiteralm, kleinere Skigebiete innerhalb der Steiermark unterstützen, damit sie ihrer Aufgabe, Skinachwuchs zu fördern noch verbessert nachkommen können. Die Reiteralm schätzt die Förderung von Skinachwuchs-Talenten und ist selbst als Trainingsberg bestens bekannt – mehrmals im Winter findet im beliebten Skigebiet das Training der Ski-Weltelite statt.

"Die Reiteralm Bergbahnen werden insbesondere in den Bereichen Einkauf, Beratung, Beschneiung, Marketing, … die drei privaten Liftgesellschaften des Jogllandes unterstützen", so Geschäftsführer Mag. Wolfgang Habersatter.
Die Skiregion Joglland liegt im Wechselgebiet und ist das östlichste Skigebiet der Steiermark, vor allem Familien aus der näheren Umgebung zählen zu den treuen Gästen des Jogllandes.

 

 

Im Bild die Joglland-Kooperationspartner mit Geschäftsführer und Betriebsleiter der Reiteralm Bergbahnen.